Home Beratungsfelder Fachberatung Kreditgeschäft Digitalisierung Antragsprozesse
Home Beratungsfelder Fachberatung Kreditgeschäft Digitalisierung Antragsprozesse

Digitalisierung Antragsprozesse

In den letzten Jahren wurden im standardisierten Kreditgeschäft mit Privatkunden bereits viele Antragsprozesse teilweise digitalisiert und automatisiert. Jetzt müssen diese Vorhaben vervollständigt und die Übertragung auf komplexere Kreditprodukte und weitere Kundengruppen geschafft werden.

digitalisierung antragsprozesse color

Die Herausforderung

  • Die Margen im Kreditgeschäft sind aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase, hohem Wettbewerb und Markttransparenz weiter unter Druck
  • Vor dem Hintergrund einer durch Covid-19 ausgelösten Rezession ist mit steigenden Risikokosten und Ressourcenbedarf für die Kreditprüfung zu rechnen
  • Hohe Abbruchraten und schlechte User Experience in der Antragstellung aufgrund zu hoher Komplexität, fehlender Berücksichtigung der Kundenanforderungen, sowie Medienbrüchen bei der Einreichung von Unterlagen
  • Fehlende fallabschließende Kreditentscheidungen im Kunden-Frontend und hohe Zweitablehnungsquoten im Rahmen der Prüfung durch das Backoffice verursachen hohe Kosten und Unzufriedenheit bei Antragstellern und Kooperationspartnern
  • Geringer Automatisierungsgrad und hohe manuelle Aufwände für Bonitäts- und Unterlagenprüfung führen zu langen Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten im Backoffice
  • Hohe Anforderungen an Daten und Unterlagen des Kunden durch eine restriktive Auslegung der Regulatorik und starre Risikomodelle erschweren die Digitalisierung
  • Die zunehmende Verknüpfung von Kredit und Payment eröffnet neue Potenziale am Point-of-Sale, die aufgrund veralteter Antragsprozesse nicht gehoben werden können

Unser Lösungsansatz

  • Entwicklung eines medienbruchfreien und vollständig digitalisierten End-to-End-Antragsprozesses vom Kundenkontakt bis zur Auszahlung und Übergabe an die Bestandsverwaltung
  • Flexible Integration und Anbindung der Antragsstrecke an interne und externe Vertriebskanäle (bspw. Portale, Whitelabel-Lösungen, Vertriebsplattformen)
  • Stringente Ausrichtung der Antragsstrecken an die Anforderungen der Multikanalfähigkeit (bspw. Kanalwechsel) und des responsiven Designs
  • Anbindung neuer Datenquellen (bspw. PSD II) und Validierung neuer Technologien (bspw. Machine Learning Algorithmen) zur Steigerung der Datenqualität für die Bonitätsbeurteilung
  • (Teil-)Automatisierung von ressourcenintensiven Standardaufgaben zur Reduzierung der Ressourcenbindung bei den Kreditspezialisten bspw. durch Nutzung BPM, RPA
  • Optimierung der Auslegung regulatorischer Vorgaben auf die Customer Journey (z.B. Reduzierung Kundenunterlagen) und den Risikoappetit
  • Transformation erfolgreicher Lösungselemente aus dem standardisierten Kreditgeschäft in komplexere Geschäftsarten

Ihr Nutzen

  • Höherer Automatisierungsgrad ermöglicht die Freisetzung von qualifizierten Ressourcen und fördert eine höhere Trennschärfe in der Kreditentscheidung
  • Optimierte Aufbereitung des Antrags und digitale Antragstellung zur Steigerung der Effektivität und Effizienz in den nachgelagerten Prozessen
  • Reduktion der Antragsabbrüche und Optimierung der Zweitablehnungsquote
  • Steigerung Neukreditgeschäft durch besseres Ranking bei Kooperationspartnern und schnelle Bearbeitungszeiten
  • Übertragung digitaler Antragsprozesse aus dem Retail-Segment auf komplexere Geschäftsarten

Referenzprojekte

Welche Projekte haben wir im Umfeld unserer Fokusthemen bereits gemeistert und was war das Kundenziel? Welche Schritte waren nötig, welchen Beitrag konnten wir leisten und welchen Nutzen haben wir bewirkt? Hier erfahren Sie es anhand einer Auswahl.

Alle Referenzen

Medien

Wissen soll man teilen. Unsere Einschätzungen rund um spannende Fragen für Fachmedien aufzuschreiben oder in Form von Pressemitteilungen kundzutun, das lassen wir uns nicht nehmen. Hier finden Sie sämtliche Veröffentlichungen.

Alle Referenzen