Home Beratungsfelder Fachberatung Zahlungsverkehr Modernisierung Zahlungsverkehr
Home Beratungsfelder Fachberatung Zahlungsverkehr Modernisierung Zahlungsverkehr

Modernisierung Zahlungsverkehr

Eine moderne und flexible System- und Prozesslandschaft ist das Fundament für das Bestehen der Banken am Markt – neue Anforderungen wie Instant Payments oder Migration der ZV-Systeme auf ISO 20022 erfordern eine Modernisierung und Konsolidierung der bestehenden ZV-Infrastruktur.

modernisierung zahlungsverkehr color

Die Herausforderung

  • Aktuelle Kundenanforderungen wie Instant Payments erfordern die Modernisierung und Konsolidierung der bestehenden ZV-Infrastruktur
  • Weltweit werden die Zahlungsverkehrssysteme auf die Formate der ISO 20022 umgestellt, davon insbesondere relevant für deutsche Banken
    • Umstellung Target2 und EBA Clearing Euro1 mit hartem Termin im November 2021
    • Umstellung SWIFT ab 2022 mit Übergangszeitraum bis Ende 2025
    • Konsolidierung Target2 RTGS, T2S und TIPS auf einer einheitlichen Plattform
  • Einführung eines zentralen Liquiditätsmanagements (CLM)
  • Transformation auf ISO 20022
  • Anbindung über das neue »Eurosystem Single Market Infrastructure Gateway« (ESMIG)

Unser Lösungsansatz

  • Vorantreiben der übergreifenden Umstellung auf ISO 20022 (EBA Clearing, Target, SWIFT, CHAPS, FEDWire)
    • Aufbau eines zentralen Kompetenzzentrums für alle ISO 20022-Transformationen
    • Individuelle Impact Analyse und Erstellung einer ISO 20022-Roadmap
    • Fachliche und technische Unterstützung bei der Transformation
  • Unterstützung bei der Anbindung an ESMIG
  • Analyse der bestehenden Zahlungsverkehrssysteme und Aufzeigen von Schwachstellen sowie Optimierungspotenziale
  • Auf- und Umsetzen eines Modernisierungs- und Konsolidierungsprogramms für die Systemlandschaft im Zahlungsverkehr
  • Einhaltung von Compliance-Anforderungen bei der Abwicklung von Zahlungsverkehr wie bspw. KYC-Thematiken und Fraud Prevention

Ihr Nutzen

  • Übergreifende Steuerung aller ISO 20022-Transformationen, unabhängig von der zugrunde liegenden Plattform, Aufbau eines zentralen Know-how-Pools für effiziente Wartung und Weiterentwicklung aller ISO 20022-basierten Plattformen
  • Sicherstellung der Termineinhaltung, damit ein reibungsloser Ablauf der Migration und die Clearing-Teilnahme gewährleistet sind
  • Kurze Reaktionszeiten durch flexible Infrastruktur für den Zahlungsverkehr
  • Höhere STP-Rate durch stärkere Standardisierung und verbesserte Integration in die Backoffice-Systeme und Reduktion der langfristigen Kosten

Referenzprojekte

Welche Projekte haben wir im Umfeld unserer Fokusthemen bereits gemeistert und was war das Kundenziel? Welche Schritte waren nötig, welchen Beitrag konnten wir leisten und welchen Nutzen haben wir bewirkt? Hier erfahren Sie es anhand einer Auswahl.

Alle Referenzen

Medien

Wissen soll man teilen. Unsere Einschätzungen rund um spannende Fragen für Fachmedien aufzuschreiben oder in Form von Pressemitteilungen kundzutun, das lassen wir uns nicht nehmen. Hier finden Sie sämtliche Veröffentlichungen.

Alle Referenzen