Kundenorientierte Vertriebswege und digitale Antragsprozesse

 

Die Herausforderung

  • „Banking is necessary – banks are not“ – Bill Gates sagte damit bereits 1994 die Dynamik voraus, die heute auch das Kreditgeschäft erreicht hat. Die etablierte Beziehung Kunde – Bank ist nicht mehr stabil. In einer Intermediärsfunktion als Vermittler oder mit ergänzenden Dienstleistungen verändern neue Anbieter den Kreditmarkt – die Digitalisierung beschleunigt diesen Prozess und zeigt neue Möglichkeiten auf.
  • Die Erwartungen an Geschwindigkeit und Service des Bankgeschäfts verändern sich. Der Wandel in anderen Branchen zeigt Kunden die Möglichkeiten auf und treibt diese Entwicklung voran. Entstehende Lücken werden immer schneller durch Innovationsführer genutzt und schneiden weniger innovativen Instituten Marktzugänge ab.
  • Die Umsetzung von Kundenzentrierung und Digitalisierung ist in der heutigen Bankorganisation eine große Herausforderung, auch die Prozess- und Systemarchitekturen verfügen meist nicht über den erforderlichen Agilitätsgrad.

Unser Lösungsansatz

  • Aufsetzen eines interdisziplinären Kernteams in einem agilen, innovationsorientierten Vorgehensmodell zur Gestaltung kundenzentrierter, produktübergreifender Vertriebsprozesse
  • Hohe Innovationskraft durch gezielten Einsatz von E-Commerce- und Digital-Marketing-Experten
  • Berücksichtigung von Produktspezifika sowie Markt- und Kundenerfordernissen durch fachliche Experten für Privatkunden-, Gewerbekunden- und Firmenkundengeschäft
  • Sicherstellung regulatorischer Compliance in Bonitätsprüfung und Sicherheitenbewertung durch Einbindung erfahrener Kreditexperten
  • Erarbeitung und Umsetzung passgenauer Konzepte mittels Einbindung erfahrener Experten für die technische Umsetzung von Kreditantrags- und Kreditentscheidungssystemen
  • Nutzung von Fintechs zur Umsetzung der Lösung und/oder Anlehnung an innovative Konzepte
 
 

Ihr Nutzen

  • In sich abgeschlossenes phasenorientiertes Vorgehen führt zu frühem Go Live und damit zu frühen Lerneffekten und Verprobung der Produkt-, Prozess- oder Systeminnovation
  • Transformation bereits vorhandener Erfahrungen aus dem Privatkundengeschäft (Raten, Baufi) in komplexere Geschäftsarten (Gewerbekunden, Firmenkunden)
  • Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit in einem sich verändernden Markt
  • Begrenzung des Investitionsvolumens und kontrolliertes Vorgehen