Lösungsorientierte Beratung im Reporting

Neben unserer Kompetenz für Management- und Kunden-Reporting in Kredit und Wertpapier bieten wir Ihnen umfassende Kompetenz im regulatorischen Reporting.

Dabei profitieren Sie von unserer Erfahrung zu flexiblen Reporting-Architekturen und governance-konformen Prozessen. Unsere Berater bringen zusätzlich zu aufsichtsrechtlichem Wissen auch die Kenntnis der Fachprozesse und Quellsysteme ein.

 

 

 

 

Die Anforderungen der Fachbereiche und des Managements an das Berichtswesen steigen stetig an und sind zu harmonisieren.

Dabei profitieren Sie von unserer Erfahrung zu flexiblen Reporting-Architekturen und governance-konformen Prozessen. Unsere Berater bringen zusätzlich zu aufsichtsrechtlichem Wissen auch die Kenntnis der Fachprozesse und Quellsysteme ein.

Die Anforderungen der Fachbereiche und des Managements an das Berichtswesen steigen stetig an und sind zu harmonisieren.

Regulatorische Vorgaben wie AnaCredit, BCBS 239 oder aufsichtsrechtlichen Meldungen aus dem Wertpapierumfeld stellen zusätzliche Anforderungen an das Berichts- und Meldewesen und somit an Architektur und Datenmanagement unter anderem bezogen auf Governance, Infrastruktur, Datenhaushalt und Risikoberichtswesen.

Wir beraten unsere Kunden um pragmatische, nachhaltige und flexible Lösungen unter Einhaltung der aktuell gültigen Regulatorik herzustellen. Die ganzheitliche Analyse vom Datenursprung bis hin zu regulatorisch einwandfreien Beständen garantiert die Optimierung in Hinblick auf Qualität und Kosten des gesamten Berichts- und Meldewesens.