Home Beratungsfelder Fachberatung Zahlungsverkehr Payment Compliance

Payment Compliance

Die Einhaltung regulatorischer Vorgaben sowie eine fachliche und technisch konforme Anbindung an Zahlungsverkehrs-Marktinfrastrukturen unter Beibehaltung von Sicherheit, Transparenz und Geschwindigkeit sind Grundvoraussetzung für die Erfüllung einer gestiegenen Erwartungshaltung von Endkunden, Prüfern und Aufsichtsbehörden.

COF Picto Payment Compliancet 1080x1080 RGB Kopie

Die Herausforderung

  • Rahmenbedingungen: Vielzahl neuer Anforderungen aus regulatorischen Vorgaben wie PSD2 / BAIT / ZAIT
  • Marktinfrastruktur-Standards: Die Weiterentwicklung bedingt Anpassungen in eigenen Systemen mit Abhängigkeiten und Terminen, wie ISO 20022-Einführung, SWIFT Standard Releases oder SEPA-Rulebooks
  • Sanktionen/Embargos: Erhöhter Bedarf der zeitnahen Einrichtung bzw. Umsetzung von Prüfungen und Maßnahmen
  • Bestandssysteme: Unübersichtliche und heterogen gewachsene Zahlungsverkehrs-Architekturen mit Legacy-Systemen und komplexen, proprietären Schnittstellen
  • Mangelnder Überblick: Fehlende Transparenz über geeignete Lösungsalternativen, Systeme und Software- bzw. Dienstleistungsanbieter

Unser Lösungsansatz

  • Regulatorik: Stringentes Anforderungs-management und Support bei der Umsetzung der Vorgaben
  • Marktinfrastrukturen: Konzeptionelle Entwicklung und Begleitung der Umsetzung von Rahmenbedingungen
  • Performance-Programme: Entwicklung von Automatisierungs-, Prozessoptimierungs- und Implementierungsvorhaben für Finanzsankt-ions- und Embargoprüfungen und strukturierter Diagnose von Betrugsfällen und Generierung von Verhinderungsmaßnahmen
  • Analyse und Empfehlung: Bestandsaufnahme ZV-Systemlandschaft und Entwicklung Roadmap zur schrittweisen Erneuerung
  • Sourcing: Identifikation vorhandener Lösungen am Markt für den besten Fit zu den Bedürfnissen des Kunden

Ihr Nutzen

  • Zielorientierung: Umsetzung mit klarem Blick auf Abhängigkeiten durch übergreifende Expertise in der Zahlungsverkehrs-Regulatorik
  • Lösungsorientierung: Implementierung unter Berücksichtigung der Abhängigkeiten durch übergreifende Marktinfrastrukturkenntnis  
  • Know-how von Fachleuten: Effiziente Kommunikation mit den ZV- und Compliance Fachbereichen sowie der IT, dadurch schnelle Umsetzung von Sanktions- und Embargo-prüfungen
  • Modernisierung: Durch bspw. weiterführenden Ausbau der Digitalisierung sowie Nutzung von KI basierten Systemen in der bestehenden technischen Infrastruktur
  • Unabhängiger Marktüberblick: System-alternativen und anonymer Benchmark-Vergleich aus dem Cofinpro-Netzwerk

Referenzprojekte

Welche Projekte haben wir im Umfeld unserer Fokusthemen bereits gemeistert und was war das Kundenziel? Welche Schritte waren nötig, welchen Beitrag konnten wir leisten und welchen Nutzen haben wir bewirkt? Hier erfahren Sie es anhand einer Auswahl.

Alle Referenzen

Medien

Wissen soll man teilen. Unsere Einschätzungen rund um spannende Fragen für Fachmedien aufzuschreiben oder in Form von Pressemitteilungen kundzutun, das lassen wir uns nicht nehmen. Hier finden Sie sämtliche Veröffentlichungen.

Alle Veröffentlichungen