Karriere Studierende Wer wir sind
Karriere Studierende Wer wir sind

Mitdenker, Nachdenker, Zukunftsdenker

ueberuns buehne desktop

Wer wir sind

So ist Cofinpro

Es gehört zum Selbstverständnis von Cofinpro, dass wir persönlich sind. Was das genau heißen soll? Einerseits natürlich, dass wir unsere Kunden persönlich beraten – vor Ort, in engem Austausch, mit Vertrauen. Es heißt aber auch, dass wir Deine Persönlichkeit würdigen.

In unserem großen Team, das seit Jahren erfolgreich auf einem sich ständig verändernden Markt besteht, wird gerne auf Augenhöhe diskutiert. Doch in manchen Ansichten waren wir uns von Beginn an einig: Zum Beispiel darin, dass wir unsere Jobs lieben und bereit sind, viel für unsere Tätigkeit zu geben. Aber auch darin, dass wir arbeiten, um zu leben.

Deine neuen Kollegen: Hey, Du auch hier?

»Ich wollte nicht nur eine Nummer sein, sondern von Anfang an mitentscheiden können und Verantwortung übernehmen. Das hat geklappt.«

Daniel Eichsteller — Manager

Besser beraten.

Bessere Beratung – auf diesem Fundament haben wir Cofinpro gegründet. Mit uns sollen Kunden Menschen an ihrer Seite haben, die professionell sind und dazu das bestmögliche Team. Doch richtig gute Teams entstehen ja nicht einfach so: Sie entwickeln sich, werden gefördert, begegnen sich mit Wertschätzung und lösen Herausforderungen auf eine Weise, die alle Beteiligten miteinander wachsen lässt. Auf diesem Kurs sind wir seit Tag eins unterwegs, intern und bei unseren Kunden. Natürlich heißt »besser beraten« für uns auch, dass unsere Werte Integrität, Qualität, Respekt, Nachhaltigkeit und Unabhängigkeit nicht nur Worte bleiben, sondern täglich aufs Neue in Handlungen übersetzt werden.

Ein Yeah auf die Vielfalt

Was prägt unser Consulting? Zum einen natürlich die Finanzexpertise und die Liebe zur Technologie. Vor allem aber ist Cofinpro die Summe unserer Mitarbeitenden. Damit meinen wir nicht Berufstitel. Wir meinen all die schrägen Charaktere und geraden Typen, die Tausendsassas, stillen Tüftler und Virtuosinnen mit ihrer nimmermüden Lust auf gute Diskussionen. Verlässlich und familiär, auf Augenhöhe und mit Rückgrat.

Für unseren Teamspirit gilt, dass wir uns Integrität und Respekt untereinander nicht nur wünschen, sondern von der Managementebene ausgehend verpflichtend umsetzen. Dafür haben wir die »Charta der Vielfalt« unterzeichnet, und wir sind Mitglied der Initiative »Fair Company«, für die ungerechte Arbeitsbedingungen und Diskriminierung nicht in Frage kommen..

2021 wurden wir bereits zum elften Mal als »Great Place to Work« ausgezeichnet und gehören damit anhaltend zu den 100 besten Arbeitgebern Deutschlands. In der Kategorie 101-250 Mitarbeiter belegen wir deutschlandweit Platz 7 und im Wettbewerb »Bester Arbeitgeber im Consulting« sogar den fulminanten 1. Platz.

Unser Beitrag: von A bis Öko

Dass wir uns langfristige und auf fairen Bedingungen aufgebaute Geschäfts- und Mitarbeiterbeziehungen sowie nachhaltige Ergebnisse für unsere Kunden wünschen, ist selbstverständlich. Das schließt aber auch gesellschaftliche Verantwortung ein, um soziale, ökonomische und ökologische Grundlagen zu erhalten. Deshalb setzen wir auf menschen- und umweltfreundliche Lösungen. Auf modernste Technik, mit der sich die Umweltbelastung minimieren lässt. Auf Fahrzeuge, die unsere Mitarbeiter mobil halten und das ökologische Gewissen schonen. Oder die gleich emissionsfrei sind, so wie unsere E-Roller. Um für Ausgleich zu sorgen, zahlen wir außerdem für jeden Flug eine Abgabe an die Initiative »Atmosfair«.

Auszeichnungen

Auszeichnung   kununu open
Auszeichnung   kununu top
Auszeichnung BACO 2021 oR RGB
Auszeichnung BAHE 2021 oR RGB
Auszeichnung DBA 2021 oR RGB
HB FairCompany 2021 Cofinpro AG
Auszeichnung   DAN
Auszeichnung   Vielfalt
charta logo

Wir unterstützen

Auszeichnung   atmosfair logo
Auszeichnung   pfefferminz green
Auszeichnung   Aktion Deutschland
Auszeichnung   gardensforhealth
Schriftzug Charta 72dpi rgb

Lass mal aus der Reihe tanzen

Bei Cofinpro kommen Profisportler, Rapper, Skat-Spieler und andere Exoten zusammen, da ist keine Party wie die andere. Unser Adventsworkshop, der als Überraschung organisiert wird, findet übrigens immer in einer anderen Metropole statt. Zuletzt war im Dezember 2019 Brüssel an der Reihe: Steht uns gut, oder?

1 20191206 cofinpro aws 00401
2 20191206 cofinpro aws 00629
20191206 cofinpro aws 01003 mit Rasen lowres
20191206 cofinpro aws 02302
20191206 cofinpro aws 02352
4 20191206 cofinpro aws 01462
5 20191206 cofinpro aws 01584
7 20191206 cofinpro aws 01619
8 20191206 cofinpro aws 02053
9 20191206 cofinpro aws 01925 Kopie
91 20191206 cofinpro aws 02449
20181209 cofinpro aws 0838
20181209 cofinpro aws 1095
20181209 cofinpro aws 1174
20181209 cofinpro aws 1182
20181209 cofinpro aws 1343
20181209 cofinpro aws 1353
20181209 cofinpro aws 1627
20181209 cofinpro aws 2247

... und im Jahr davor haben wir zum Adventsworkshop Apulien unsicher gemacht. Zwei Tage Sightseeing, Seelebaumeln und fürstlich feiern bis zum Morgengrauen – es war mal wieder unvergesslich.

Das Management Board stellt sich vor

Jetzt möchten wir Euch einmal zeigen, wer sich eigentlich hinter unserem Management Board verbirgt. Und wenn wir schon dabei sind, stellen wir doch gleich auch ein paar sonderbare Fragen.

Christine Martin

Christine Martin
Vorstand

Die Diplom-Betriebswirtin mit mehr als 15 Jahren Beratungserfahrung bei Finanzdienstleistern war in einem global agierenden Konzern tätig, bevor sie in die Beratung eines DAX-Unternehmens wechselte. Als Mitgründerin von Cofinpro ist sie seit 2013 im Vorstand und dort unter anderem für mehrere Kunden, die Personalstrategie sowie die Zentralbereiche des Unternehmens verantwortlich.

Frage: Welcher Karrieremoment war im Rückblick der wichtigste?

»Das ist einfach – mein erster Schultag.«

26 Florian Weichand 0021

Florian Weichand
Partner

Nachdem er federführend das Design und die Realisierung zahlreicher großer Kundenarchitekturen verantwortete, ist der Diplom-Wirtschaftsinformatiker und agile Coach inzwischen bestens vertraut mit der Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle und dem Aufbau von Innovationszentren für die digitale Transformation.

Frage: In welcher Situation ist es schwierig, die Nerven zu behalten?

»Wenn mal wieder jemand fragt, ob man das nicht auch mit Blockchains lösen kann!«

23 Gerald Prior 0108

Gerald Prior
Vorstand

Seit 2010 im Vorstand von Cofinpro und mit rund 30 Jahren Erfahrung in der Managementberatung von Banken und Fondsgesellschaften im Gepäck, verantwortet der Diplom-Wirtschaftsmathematiker unter anderem das Angebotsportfolio von Cofinpro und ist als Management- und Organisationsberater aktiv.

Frage: Nichts ist schöner als Technologe oder Fachberater zu sein, richtig?

»Fast. Ein Unternehmen mitentwickeln zu dürfen ist noch schöner.«

21 Heike Weckerle 0095

Heike Weckerle
Head of Finance

Ihre profunde Expertise festigte sie in mehreren, auch börsennotierten, Gesellschaften. Als Leiterin unseres Bereichs Finance & Controlling liegt der Fokus ihrer Arbeit zudem auf der Unternehmensplanung sowie auf gesellschaftsrechtlichen Themen.

Frage: Wie endet dieser Satz: In einer perfekten Welt könnte ich ...

» ...nach der Arbeit direkt aufs Kiteboard springen oder eine Skipiste runterdüsen.«

20 J rg Ramser 0059

Jörg Ramser
Vorstand

Der Diplom-Informatiker verantwortet mehrere Kunden sowie das Design und die Gestaltung von Digitalisierungsvorhaben. Er steuert umfangreiche Programme, in denen seine interdisziplinären Teams die Herausforderungen der Digitalisierung im Kredit- und Wertpapiergeschäft meistern.

Frage: Was ist die einzige Karrierealternative zum Berater?

»Ganz klar Koch. Da könnte ich meine Kreativität und Liebe zum Detail einbringen, und meiner Leidenschaft für gutes Essen würde das auch noch gerecht werden.«

29 Marco Moczarski HR27623 v2

Marco Moczarski
Partner

Der Diplom-Kaufmann und Diplom-Ökonom arbeitete für führende Banken in Europa, bis er in die Beratung wechselte. Als Experte für Programm- und Projektmanagement begleitete er bedeutende Umsetzungsvorhaben. Inzwischen verantwortet Marco mehrere Kundenengagements und den Aufbau von Neukunden.

Frage: Wie kann man eigentlich so richtig entspannen?

»Auf jeden Fall beim Kicken. Da gibt es im Vergleich zur Projektarbeit wenig Diskussionen. Das Runde muss ins Eckige.«

25 Stefan Grass 0114

Stefan Graß
Partner

Kompetenz und Leidenschaft für moderne Kreditanwendungen bestimmen seinen Werdegang: Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung verantwortet der Diplom-Betriebswirt große Initiativen bei mehreren Finanzdienstleistern zur Modernisierung von Geschäftsmodellen und Facharchitekturen, insbesondere im Kreditbereich.

Frage: Welche Eigenschaften sollte ein Consultant auf keinen Fall haben?

»Mit Oberflächlichkeit, Denkfaulheit und Lustlosigkeit hat er jedenfalls denkbar miese Voraussetzungen.«

24 Valentino Pola 0098

Valentino Pola
Partner

Als Architekt begleitet er Digitalisierungsvorhaben bei führenden Banken und Kapitalverwaltungsgesellschaften - sowohl strategisch als auch in der Umsetzung. Fachlich und methodisch fundiert, berät der Diplom-Wirtschaftsinformatiker beim Neubau und der Modernisierung von digitalen Geschäftsmodellen. Als agiler Coach ist er leidenschaftlicher Überzeugungstäter bei der begleitenden Umsetzung von Digitalisierungsstrategien.

Frage: Kommt ein Berater zum Arzt ... Wie geht die Geschichte weiter?

»Der Berater ist gesund, aber davon überzeugt, dass er die Wartezeiten optimieren kann.«